Du neben mir - und zwischen uns die ganze Welt ~ Nicola Yoon {Rezension} ♥

Hey :)
Heute habe ich eine Rezension zu einem Buch für euch, welches ich im Rahmen einer Aktion von Welovetoshare.de & dem Dressler Verlag erhalten habe, vielen Dank für dieses Leseexemplar!
Wenn ihr also im Laufe der Rezension feststellen solltet, dass euch dieses Buch anspricht, solltet ihr mal auf meinem Instagram Account vorbeischauen, dort könnt ihr bis zum 23.9.2015 eines von 30 Exemplaren gewinnen :)

Los geht's!





Verlagswebsite: DRESSLER VERLAG
Fassung: Hardcover
Seitenzahl: 336
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7915-2540-2
Preis: €16,99 [D], €17,50 [A]



Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben!

Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.



Direkt als ich dieses Cover gesehen habe, wusste ich: Sarah, dieses Buch MUSST du haben!
Diese wunderschönen Bunten Illustrationen auf dem sonst so 'schlichten' Cover sind einfach so so schön und einzigartig, und passen meiner Meinung nach perfekt zu dem, was die Geschichte Verspricht. Trotz dieser vielen Bunten Elementen wirkt das Cover nicht überfüllt oder zu überfüllt, sondern strahlt auch irgend etwas 'steriles' aus, was nicht nur das Cover, sondern auch die Geschichte an sich hat. Das Englische Cover wurde ähnlich gestaltet, und gefällt mir genauso gut wie das Deutsche. 

Überall im Buch sind schöne Illustrationen eingearbeitet, die die Protagonistin Madeline zeichnet, im Zusammenhang mit ihren Emotionen und Erlebnissen. Diese Ilustrationen Bringen nicht nur dem Leser die Geschichte näher, sondern öffnen auch die Protagonistin gegenüber den Lesern ein wenig mehr, was natürlich dafür sorgt, dass man sich besser mit Madeline identifizieren kann und sich in ihre Situation hineinversetzen kann. 

In Du neben mir geht es um Madeline, welche einen Seltenen Immundefekt hat und deshalb nicht das Haus verlassen darf, denn wenn sie das Haus verlassen würde, könnte das für sie lebensgefährlich enden. Seit 16 Jahren hat sie das Haus nie verlassen aber sie träumt von der Welt. Träumt davon, ein Normaler Mensch zu sein und die Welt zu sehen, aber diese Träume werden für sie nie in Erfüllung gehen. Eines Tages zieht Olly mit seiner Familie in ihre Nachbarschaft und Madeline kann die Augen einfach nicht von ihm lassen. Auf ein Mal will sie mehr. Sie will Leben und die Luft der Welt atmen, sie will Olly anfassen und küssen können und nicht mehr in dieser Sterilen Welt leben, doch diese Wünsche werden wahrscheinlich nie in Erfüllung gehen...

Die Geschichte von Madeline ist Nichts, was man jeden Tag liest und trotzdem nichts komplett Neues. Trotzdem bin ich regelrecht durch die Geschichte geflogen, denn der Schreibstil ist sehr locker gehalten, trotzdem stimmt der Kontrast zwischen der doch recht 'schweren' Thematik und dem einfachen Schreibstil perfekt. 

Madeline hat gelernt, mit ihrer Krankheit zu leben und ihr Leben auch zu genießen, obwohl sie mehr oder weniger eingesperrt lebt. Sie liebt es zu lesen und zu zeichnen und von der Welt zu träumen, klar, dass es irgendwann nach mehr bedarf. 
Doch ist dieses Geschichte viel mehr als nur eine Flache Geschichte, der Leser träumt zusammen mit Madeline von der Welt und dem Leben und mit der schlussendlichen Wendung hatte ich wirklich nicht gerechnet, was mir sehr gefallen hat, denn von diesem Mädchenhaften Jugendbuch hatte ich wirklich nicht erwartet, so überrascht zu werden. 

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt hat mich wirklich verzaubert, denn die liebevoll eingearbeiteten Illustrationen und die Mühevoll ausgearbeiteten Charaktere und nicht zu vergessen, der wunderschöne Schreibstil hat den Leser einfach in den Bann der Geschichte gezogen. Ich habe mich perfekt in Madeline hineinversetzen können und begann, mit ihr von der Welt vor ihrer Haustür zu träumen. Man hat einfach gemerkt, welch ausführliche Recherchearbeit hinter dieser Geschichte Steckt und welches Talent Nicola Yoon hat. Dieses Buch ist auf jeden Fall zu Recht gehyped! Schaut es euch auf jeden Fall mal an, ich habe es in einem Rutsch weggelesen und total verschlungen!




Wie schon erwähnt, hat mich dieses Buch wirklich nicht enttäuscht und es hält auf jeden Fall was es verspricht! Ein doch recht schweres Thema verpackt in solch eine verträumte und leichte Atmosphäre: Perfekt um dem Leser diese Geschichte näher zu bringen!
Madeline und Olly sind auf jeden Fall ein Traum, genauso wie dieses ganze Buch, lest es!





Liebst, 

Sarah :)





1 Kommentare:

  1. Hallo Sarah,

    ich habe deine Rezension bei meiner verlinkt. Ich hoffe, dass das für dich okay ist. Ansonsten melde dich einfach ;)

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen

 

Follower