Slider

Schau mir in die Augen, Audrey - Sophie Kinsella ♥ {Buch und Hörbuch Rezension}

Sonntag, 16. August 2015

Hallöchen :)
Heute habe ich eine Rezension zu einem Buch für euch, dass vielen von euch in letzter Zeit bestimmt schon mal über den Weg gelaufen ist. 'Schau mir in die Augen, Audrey' von Sophie Kinsella. Im Anschluss werde ich euch auch noch das ebenso gute Hörbuch, gelesen von Maria Koschny vorstellen. Vielen Dank an den Cbj & Cbj Audio Verlag für diese Rezensionsexemplare :)



Verlagswebsite: CBJ VERLAG
Seitenzahl: 384
ISBN: 978-3-570-17148-6
Preis: €14,99 [D], €15,50 [A], CHF 20,50


Audrey ist Mitglied einer ziemlich durchgeknallten Familie: Ihr Bruder ist ein Computernerd, ihre Mutter eine hysterische Gesundheitsfanatikerin und ihr Vater ein charmanter, ein bisschen schluffiger Teddybär. Doch damit nicht genug – Audrey schleppt noch ein weiteres Päckchen mit sich herum: Nämlich ihre Sonnenbrille, hinter der sie sich wegen einer Angststörung versteckt. Bloß niemandem in die Augen schauen! Als sie eines Tages auf Anraten ihrer Therapeutin beginnt, einen Dokumentarfilm über ihre verrückte Familie zu drehen, gerät ihr immer häufiger der gar nicht so unansehnliche Freund ihres großen Bruders vor die Linse – Linus. Und langsam bahnt sich etwas an, was viel mehr ist, als der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ...




'Schau mir in die Augen, Audrey' habe ich in letzter Zeit einfach überall gesehen. Instagram, Youtube, Blogspot. Jeder hält dieses Buch in die Kamera, egal ob auf Englisch oder Deutsch.
Also was soll ich machen? Widerstand war in meinem Fall eindeutig zwecklos. Um dieses Zuckersüße Cover und die ebenso süße Story kommt man einfach nicht rum, also habe ich dieses Buch direkt als Buch und als Hörbuch angefragt. Doppelt gemoppelt hält ja bekanntlich besser...

Als dann Buch und Hörbuch bei mir eingezogen waren, konnte ich es einfach kaum abwarten das Buch in die Finger zu bekommen! Ich hatte mich allerdings schon entschlossen, erst das Buch zu lesen und dann das Hörbuch zu hören, weil ich nicht gerne Geschichten lese, die mir schon bekannt vorkommen (zum Hörbuch später mehr), aber umso lieber nochmal Geschichten nebenbei höre, die ich bereits kenne.

Sophie Kinsella dürfte einigen von euch ja schon bekannt sein, wenn nicht, kein Problem. Sophie Kinsella ist Autorin der 'Schnäppchenjägerin'-Reihe, aus welcher auch der Film 'Shopaholic' hervorgeht. 'Schau mir in die Augen, Audey' war ihr erstes Jugendbuch, ansonsten schreibt sie Chiclet-Romane.

Als ich dann endlich dieses Hübsche Jugendbuch in die Hände bekam, habe ich es direkt innerhalb von einem Tag verschlungen. Gut, die Schrift ist nicht unbedingt klein und die Geschichte nicht unbedingt schwer, aber trotzdem habe ich das Buch einfach verschlungen. Ich muss einfach sagen, Audreys Familie ist zum totlachen komisch. so genial! Ich glaube, Audreys und meine Mutter könnten sowas wie beste Freundinnen werden. Viel zu oft habe ich beim Lesen dieser Geschichte einfach so angefangen zu lachen, dass ich mich so schnell nicht mehr fangen konnte. Einfach alles was bezüglich Audreys Familie passiert ist so irre komisch und irgendwie auch dreist dass man einfach nicht anders kann als zu lachen, aber diese Familie schließt man auf jeden Fall schnell ins Herz.

In der Geschichte wird man auf liebevolle und trotzdem auf ironische und lustige weise durch einen Teil aus Audreys Leben geführt, in dem sie mehr oder weniger eine kleine oder vielleicht auch größere Identitätskrise durchgeht und depressiv ist, denn seit einem schlimmen Vorfall in der Schule war sie nicht mehr im Unterricht und wird nach den Sommerferien Schule wechseln. Sie trägt eine Sonnenbrille, weil sie große Probleme damit hat, Augenkontakt aufzubauen und mit fremden Menschen zu reden bzw sich in fremden Umfeldern zu bewegen.
Während ihre Mutter also feststellt, dass ihr Bruder wohl Computersüchtig ist, lernt sie dessen Freund Linus kennen, der bei ihr bald schon Schmetterlinge im Bauch verursacht. Doch trotzdem bleibt Audreys Angst vor Kontakt mit Fremden bzw. generell anderen Menschen. Linus hilft ihr, aus sich raus zu kommen und die Schönheit der Welt in all ihren Farben zu betrachten und Stück für Stück kennen und lieben zu lernen, er lockt Audrey aus ihrem Kokon.

Sophie Kinsella hat ein wahnsinnig liebevolles und wunderschönes aber trotzdem total realistisches Jugendbuch geschaffen, dass den Leser verspielt zum Schmunzeln und Lachen bringt, aber trotzdem irgendwo ganz tief drinnen berührt und mitnimmt. Sophie Kinsella zeigt uns die verspielte Schönheit des Lebens und dass das Leben trotzdem einfach manchmal zum Totlachen Komisch sein kann.
'Schau mir in die Augen, Audrey' ist ein wunderschönes Jugendbuch, was meiner Meinung nach Jung und Alt zum Lachen bringt und trotzdem irgendwie berührt. 'Schau mir in die Augen, Audrey' ist einfach genial.




Schau mir in die Augen, Audrey hat mich, wie schon oft genug erwähnt, zum Lachen gebracht und trotzdem berührt. Ich bin mir sicher, dass ich dieses Buch zehn mal hinter einander lesen könnte, und jedes Mal genauso über jeden einzelnen Witz lachen würde, die Geschichte jedes einzelne Mal genauso lieben werde.




Und für jeden von euch, der vielleicht noch Ferien hat und nochmal in den Urlaub fährt, kann ich das Hörbuch nur empfehlen! Ehrlich gesagt kann ich es auch jedem nur ans Herz legen, egal ob ihr in den Urlaub fahrt oder nicht.


Verlagswebsite: CBJ AUDIO
Fassung: Gekürzt
Laufzeit: ca. 252 Minuten
Sprecherin: Maria Koschny
ISBN: 978-3-8371-3202-1
Preis: €14,99 [D], €16,90 [A], CHF 21,90


Es gibt einfach nichts besseres, als sich eine total Lustige und trotzdem bewegende Geschichte von Katniss Everdeen persönlich vorlesen zu lassen. oder zumindest ihrer Stimme. 

Maria Koschny Verleiht der Geschichte durch ihre schöne Stimme noch mehr Höhen und Tiefen und viel mehr Detail. Einfach Wunderschön zu hören, kann ich mir vor allem gut vorstellen, wenn man gerade mit seiner gesamten Familie im Auto auf dem Weg in den Urlaub sitzt oder einfach nach einem anstrengenden Tag mit einer Tasse Kakao entspannen will. Eine wirklich schöne Ergänzung zum Buch und ich kann versprechen, trotz der Kürzungen ist das Hörbuch genauso witzig und berührend wie das Buch, eine absolute Empfehlung von mir!




Alles Liebe, Sarah :)

Kommentare:

  1. Huhu Sarah,

    Hab ich dir eigentlich schon gesagt, dass ich deinen Header unglaublich schön finde? Sowieso deinen ganzen Blog. Einfach traumhaft :)

    Und die Rezension ist wirklich, wirklich wieder schön geworden. Man hört ja wirklich nur positives über dieses Buch, ich hoffe mal, dass ich es bald lesen werde :)

    Gaaanz liebe Grüße mit viel Glitzer
    Hannah <3<3<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awwww vielen Dank, es freut mich sehr dass die Mühe die ich in meinen Blog sowie in meine Posts investiere geschätzt wird, und dass dir all das hier gefällt, vielen Dank!
      Und ja, das Buch solltest du dir wirklich mal anschauen ;)

      Löschen

CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan