Slider

Love & Gelato - Jenna Evans Welch 🍦💞

Dienstag, 13. Juni 2017

Hey! :)
Zuletzt habe ich "Love & Gelato" beendet und regelrecht verschlungen, 
heute möchte ich euch an meiner Meinung teilhaben lassen!

Vielen Dank an den Verlag für dieses Rezensionsexemplar! 💖






Verlagswebsite: HARPER COLLINS
Erscheinungstermin: 12. 6. 2017
Seitenzahl: 400
ISBN: 9783959676397
Preis: €12,95 (D)




Das Land von Gelato und Amore! Doch Lina ist nicht in Urlaubsstimmung. Sie ist nur in die Toskana gereist, um ihrer Mutter den letzten Wunsch zu erfüllen. Aber dann findet sie das alte Tagebuch ihrer Mom, das von deren Zeit in Italien erzählt. Plötzlich erschließt sich Lina eine Welt aus romantischen Kunstwerken, magischen Konditoreien – und heimlichen Affären. Dabei stößt sie auf eine tragische Liebesgeschichte und ein Geheimnis, das nicht nur ihr Leben verändern wird …




"Love & Gelato" hat mich schon interessiert, als es das Buch nur auf Englisch gab. Als ich dann auf der Verlagswebsite von Harper Collins gesehen hat, dass dieses Buch im Juni auf Deutsch erscheint, war die Freude wirklich, wirklich groß! Als das Buch bei mir zuhause ankam, habe ich sofort mit dem Lesen angefangen und das Buch innerhalb von ein paar Tagen verschlungen.

Die Geschichte handelt von Lina, welche nach dem Tod ihrer Mutter in die nähe von Florenz, die Stadt, in der ihre Mutter während ihres Studiums gelebt hat, reist. In Italien lernt Lina anhand einem alten Tagebuch ihrer Mutter einiges über deren Vergangenheit und lernt so auch viel über ihr eigenes Leben. Obwohl Lina zuvor nicht unbedingt nach Italien wollte, gefällt es ihr dort immer besser und sie verbringt einen wunderschönen Sommer in Florenz.

Passend zum Thema Italien: Hier ein paar Bilder aus meinem letzten Sommerurlaub in Rom 💕
Was soll ich sagen? Ich liebe dieses Buch, ich liebe einfach alles daran! Die Charaktere, Der Ort, Das Feeling, die Geschichte,... 
Lina ist eine wundervolle Protagonistin, die gerade versucht, den Tod ihrer Mutter zu verarbeiten und dennoch kein bisschen ihres Lebenswillens verloren hat. Ebenso sind mir auch Howard, Ren und alle weiteren Charaktere total ans Herz gewachsen und harmonieren wahnsinnig gut miteinander. 
Beim Lesen von "Love & Gelato" kommt eine wahnsinnig schöne, sommerliche Stimmung auf und auch der wunderschöne, lockere und leichte Schreibstil der Autorin hat dazu beigetragen, dass ich regelrecht durch die Geschichte geflogen bin. Ich habe mich sogar dabei erwischt, das Buch zur Seite gelegt zu haben, damit es nicht so schnell vorbei ist - gegen Ende konnte ich mich aber absolut nicht zurückhalten und habe die letzten 150 Seiten am Stück verschlungen.
In diesem Buch reist nicht nur Lina nach Italien, auch für mich hat es sich angefühlt, wie ein wunderschöner Sommeraufenthalt in dem Land, in dem die Zitronen blühen. In Italien lernt Lina nicht nur viel über die Vergangenheit ihrer Mutter, sie lernt auch, sich selbst und das Leben nach diesem Schicksalsschlag wieder zu lieben, was mich total verzaubert hat.

Ich habe "Love & Gelato" von der ersten bis zur letzten Seite einfach nur geliebt! Alle Charaktere haben perfekt miteinander harmoniert und so eine familiäre Atmosphäre geschaffen, in der ich nicht anders konnte, als mich wohl zu fühlen. Die Geschichte hat dafür gesorgt, dass ich am liebsten gleich wieder nach Italien reisen würde und ist meiner Meinung nach perfekt für warme Sommerabende (oder auch perfekt für alles andere).




"Love & Gelato" ist eine absolut liebenswürdige Geschichte, die mir mit all ihren wundervollen Charakteren total ans Herz gewachsen ist und mich vollends begeistern konnte. Jeder der Italien und herzerwärmende Jugendbücher mit Tiefgang und einer Liebesgeschichte mögen, werden dieses Buch sicher genauso lieben wie ich - eine ABSOLUTE Herzensempfehlung von mir!

















Kommentare:

  1. Hallo liebe Sarah :)

    Eine wirklich schöne Rezension ♥ Ich habe wirklich lange geschwankt, aber dank dir wandert das Buch nun definitiv auf meine Wunschliste. Auch deine Bilder vom letzten Sommerurlaub finde ich toll, die passen so schön zur Rezension!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Sarah,

    kann ich nur so unterschreiben :) Mich konnte das Buch auch total überzeugen!
    Finde es schön, dass du noch eigene Fotos von deiner Italien Reise hinzugefügt hast. :)
    Darf ich deine Rezi in meiner verlinken? Sag Bescheid, falls du es nicht möchtest.

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar, gerne darfst du das machen!
      Ich freue mich total, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat.

      Liebst,
      Sarah <3

      Löschen

CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan