Slider

Lesemonat Juni 2017

Freitag, 30. Juni 2017

Hey ihr :)
Der Juni ist vorbei und somit auch schon die erste Hälfte von 2017! Obwohl im Juni noch letzte Klausuren vor den Sommerferien anstanden, habe ich es endlich geschafft, mehr zum Lesen zu kommen und die Bücher, die ich im Juni gelesen habe, möchte ich euch jetzt gerne vorstellen.




Love & Gelato



Bei "Love & Gelato" handelt es sich auch gleichzeitig um mein Monatshighlight. Die Geschichte war total liebevoll gestaltet und hat mit ihren wundervollen Charakteren und dem tollen Setting in Florenz einfach nur Lust auf Sommer gemacht! 

Das Buch konnte mich von der ersten bis zur allerletzten Seite fesseln, sodass ich am Ende fast schon traurig war, die Geschichte nun beendet zu haben.
HIER findet ihr meine Rezension zu dem Buch.






Was andere Menschen Liebe nennen


Bei diesem Buch handelt es sich leider um meinen Monatsflop, einfach weil die anderen Bücher, die ich diesen Monat gelesen habe, besser waren. Was nicht zwangsläufig heißt, dass dieses Buch schlecht ist!
Ich hatte mir von "Was andere Menschen Liebe nennen" einfach mehr Tiefgang und Emotion erhofft, sodass die Ausführung der Geschichte mich leider ein bisschen enttäuscht hat.
HIER findet ihr meine Rezension.







Once and For All


"Once and for all" war nach einiger Zeit mal wieder ein Englisches Buch & noch dazu mein erster Roman von Sarah Dessen! Zu Beginn hat mir ein wenig der rote Faden gefehlt und die Zeitsprünge haben mich verwirrt, später aber wurde die Geschichte immer und immer schöner und bewegender - Die Zeitsprünge waren irgendwann nichtmehr verwirrend, sondern haben die Geschichte perfekt ergänzt, das Buch ist eine wirklich schöne Geschichte für den Sommer, meine Rezension folgt. :)



Feel Again


Mit "Feel Again" von Mona Kasten habe ich im Juni endlich die "Again"-Reihe beendet. Die Geschichte fand ich wieder wunderschön und denke fast, dass "Feel Again" mein Lieblingsband der Reihe ist, wobei die anderen Bände auch wirklich, wirklich gut waren.
Nun bin ich schon auf die nächsten Bücher gespannt, die Mona Kasten veröffentlichen wird!



Zurück ins Leben geliebt


"Zurück ins Leben geliebt" war seit einiger Zeit mal wieder ein Colleen Hoover Buch, dass mir wirklich gut gefallen hat. Nicht, dass die anderen Bücher schlecht waren, aber dieses konnte meinen hohen Erwartungen an die gehypte Autorin diesmal gerecht werden, obwohl auch hier ein paar kleine Störfaktoren nicht ausblieben - dennoch ein wirklich schönes und bewegendes Buch!
HIER findet ihr meine Rezension.





Ein Kleid von Bloomingdale's


"Ein Kleid von Bloomingdale's" war für mich wirklich eine große Überraschung - ich bin ohne große Erwartungen an das Buch herangegangen und hatte nach ein paar minimalen Startschwierigkeiten wirklich Spaß an der Geschichte! Das Buch ließ sich total gut lesen und ist perfekt, um im Sommer damit zu entspannen.
HIER geht es zu meiner Rezension :)











Das war er auch schon - mein Lesemonat Juni! Insgesamt wurden es sechs Bücher, 2257 Seiten insgesamt und durchschnittlich ca. 75 Seiten am Tag.
Was habt ihr im Juni gelesen?

















Kommentare:

  1. Hallo Sarah!
    Vorweg einmal: Dein Blogdesign ist großartig *-*
    Schön, dass du so gute Bücher gelesen hast! Love & Gelato hat so ein zauberhaftes Cover und es klingt toll, deshalb wandert es direkt mal auf die Wunschliste :)
    Wünsche dir einen tollen, glücklichen und lesereichen Juli!
    Denise ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Vielen Lieben Dank, das Design ist neu und ich war mir noch nicht zu 100% sicher, zumal es auch noch nicht ganz fertig ist, aber dein Kommentar freut mich wirklich sehr, genauso wie die Tatsache, dass ich dich mit "Love & Gelato" anfixen konnte! Du wirst es sicher nicht bereuen :)

      Hab noch einen ganz wundervollen Tag & ein schönes Wochenende!

      Herzallerliebst,
      Sarah <3

      Löschen
  2. Hello!
    Ich habe ja auch "Zurück ins Leben geliebt" von Colleen Hoover gelesen, aber ich fand ja eher das es eines der eher schwächeren Bücher von ihr war. Die Reihe von Mona muss ich auch unbedingt mal weiter lesen! Habe den ersten Band hier und auch gelesen, aber die anderen zwei einfach nie gekauft.
    Mein absoluter Flop diesen Monat war auf jeden Fall "Vergessene Kinder" von Luna Darko, wobei ich "Morgen lieb ich dich für immer" von Jennifer L. Armentrout auch echt schlecht fand.
    Liebst Fire

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen! Ich weiß nicht warum, aber irgendwie habe ich von Vielen gesagt bekommen, "Zurück ins Leben geliebt" sei nicht der beste Roman der Autorin, aber ich mochte ihn auf jeden Fall, haha :D
      An die Bücher von Jennifer L. Armentrout traue ich mich schon gar nicht mehr, nachdem mir "Obsidian" damals überhaupt nicht gefallen hat...


      Herzallerliebst,
      Sarah <3

      Löschen
  3. Liebe Sarah!
    Wirklich ein gelungener Lesemonat, so viele Bücher....
    Durch den Schulstress habe ich leider nur 2 Bücher: "Wie ich aufhörte, perfekt sein zu wollen" und "Love and Confess" geschafft.
    Allerdings fand ich die 2 Bücher wirklich toll :)
    Vorallem kann ich dir das erste genannte Buch empfehlen.

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Das mit dem Schulstress kenne ich echt nur zu gut & vielen Dank für die Empfehlung. Ich werde mir, denke ich, beide Bücher mal näher anschauen :)


      Herzallerliebst,
      Sarah <3

      Löschen

CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan