Slider

Mein Lesemonat April 2017 💝📖

Montag, 1. Mai 2017

Hallöchen :)
Mal wieder ist ein weiterer Monat vorbei & wieder habe ich nicht viel gelesen... Dabei hat der April so gut angefangen! In meinen Ferien habe ich waaaahnsinnig viel gelesen, aber als die Schule wieder angefangen hat, war's das dann schon wieder... Dieses Jahr läuft es mit dem Lesen für mich irgendwie gar nicht 😂



Infernale 2*


Als erstes habe ich im April den zweiten und leider auch schon letzten Band der "Infernale"-Dilogie gelesen! Ich hatte ja Angst, dass mich dieser Band nicht so überzeugen würde, wie der erste Band, doch dies ist definitiv wieder gelungen! Die Geschichte ging direkt rasant und so spannend weiter, wie ich es aus Band 1 gewohnt war - wirklich, wirklich gut. 
Die "Infernale"-Dilogie ist eine unglaublich gute Dystopie, die ich Fans von Spannung nur ans Herz legen kann!

HIER findet ihr meine Rezension.




Tote Mädchen lügen nicht*

"Tote Mädchen lügen nicht" habe ich mit in den Urlaub genommen & regelrecht verschlungen! Die Geschichte war unfassbar mitreißend und bewegend, sodass ich nach dem Urlaub gleich die Serie innerhalb von zwei Tagen durchgeschaut habe!

HIER könnt ihr meine Buch- und Serienrezension finden!




Mein schönes falsches Leben*


Ich würde jetzt nicht sagen, dass dieses Buch ein Flop für mich war, dennoch war "Mein schönes, falsches Leben" wohl das schwächste Buch, welches ich im April gelesen habe & somit mein "Monatsflop". Die Thematik war zwar sehr spannend, jedoch hat mich die Protagonistin einfach nicht überzeugen können.
Wer mehr über meine Meinung wissen mag, kann gerne in meiner REZENSION vorbeischauen!










So, das war's auch schon mit meinem kleinen Lesemonat April! Insgesamt habe ich nur drei Bücher mit 1008 Seiten gelesen, das macht durchschnittlich 33,6 Seiten täglich... Was habt ihr im April gelesen?




*Bei diesem Link handelt es sich um eine Verlinkung zur Verlagswebsite, die ich Freiwillig einfüge, ohne dafür bezahlt zu werden.








Kommentare:

  1. Tote Mädchen lügen nicht habe ich vor ein paar Jahren auch mal gelesen und ich weiß noch, dass ich das Buch echt geliebt habe umso trauriger fand ich es dann, dass dazu eine Serie heraus kam, die ich so ganz ohne Netflix natürlich nicht schauen kann! Ehrlich mal wie unfair ist denn sowas?! Würdest du denn sagen die Serie und das Buch sind sich ähnlich? Meist ist es ja immer so das Filme und Serien dem Buch bzw. den Büchern nicht so richtig gerecht werden können.
    Liebst
    Fire

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)
    Ich habe Tote Mädchen lügen nicht vor einiger Zeit gelesen und muss sagen, dass ich das Buch nicht so berauschend fand. Aber ich habe heute die Serie beendet und fand sie unglaublich gut!
    Liebe Grüße
    Mona ♥

    AntwortenLöschen
  3. MEIN SCHÖNES FALSCHES LEBEN will ich immer noch lesen, ich muss mir da unbedingt selbst ein Bild von machen :)
    Hier ist mein Monatsrückblick
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen

CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan