Lesemonat Januar 2017 / Marie Lu, Mona Kasten...

Hallöchen :)
Nun ist der Januar auch schon vorbei und ich melde mich mit meiner Lesestatistik des vergangenen Monats bei euch, auch wenn der Januar für mich lesetechnisch leider nicht allzu erfolgreich war:
Insgesamt habe ich leider nicht mehr als vier Bücher mit insgesamt ca. 1665 Seiten lesen können, durchschnittlich habe ich etwa 53,5 Seiten täglich gelesen.


Falsche Schwestern


Mit "Falsche Schwestern" von Cat Clarke hat mein Lesemonat und generell mein Lesejahr begonnen, wirklich spontan hatte ich totale Lust auf diese Geschichte und habe sie auch gleich an einem Abend durchgelesen, mein absolutes Monatshighlight! Die Geschichte war einfach durchgehend spannend und hat mich total gefesselt, wer mehr zu der Geschichte wissen möchte, kann gerne mal bei meiner REZENSION vorbeischauen. 💖


Young Elites


Nach meinem Monatshighlight folgte auch schon meine Enttäuschung des Monats: Young Elites. 
Auch wenn ich das Buch nicht schlecht fand, konnte ich doch irgendwie den Hype nicht ganz nachvollziehen und keine richtige Bindung zu der Geschichte herstellen, gerade die Protagonistin konnte mich nicht so sehr überzeugen, wie ich mir das erhofft hatte. Wer mehr über meine Meinung zu diesem Buch erfahren will, findet auch zu diesem Buch eine REZENSION auf meinem Blog!


Trust Again

Des Weiteren habe ich im Januar noch "Trust Again", den neuen Young Adult-Roman von Mona Kasten, gelesen. Die Geschichte war mal wieder unterhaltsam und leicht, schnell zu lesen, allerdings hat das Buch in mir einfach nichts berühren können, obwohl die Geschichte eigentlich recht Emotional ausgelegt war. Dennoch habe ich auch in diesem Band wieder die Protagonisten sehr ins Herz geschlossen und hatte viel Spaß beim Lesen. 🌷

Holding up the Universe

Nun sind wir auch schon beim letzten Buch angekommen: Holding up the Universe habe ich spontan zur Hand genommen und gelesen, da ich wahnsinnige Lust auf ein englisches Buch hatte & die Geschichte sich total emotional und bewegend angehört hat und wirklich: ich kann euch das Buch nur wärmstens ans Herz legen! Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, eine Rezension zu verfassen, werde dies aber Hoffentlich noch tun!






So, das war auch schon mein sehr überschaubarer Lesemonat Januar!
Was habt ihr im Januar gelesen & kennt ihr eines der Bücher?












11 Kommentare:

  1. Oh, schade, dass dich Trust Again nicht berühren konnte, so ging es mir anfangs auch noch, aber in der Mitte hat es mich dann total mitreißen können und ich war nur noch am heulen :D

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lara - ich fand es auch total schade, gerade weil es vielen so ging wie dir, nur mir leider nicht :(

      Löschen
  2. Holding up the universe will ich auch demnächst unbedingt mal lesen :) Ansonsten kenne ich keins der Bücher.

    - Seline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Holding up the universe" kann ich dir wirklich nur empfehlen! <3

      Löschen
  3. Eines der Bücher kenne ich zwar noch nicht, habe gerade erst "Lenz" gelesen, von Georg Büchner, allerdings nicht ganz freiwillig sondern für meine Aufnahmeprüfung :D<3
    Aber Trust Again will ich auch unbedingt mal lesen! :)
    Xx Julie <3

    julieluvely.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Hey Sarah,
    toller Lesemonat. :) "Falsche Schwester" muss ich mir demnächst unbedingt mal näher anschauen. Ich finde, dass es total interessant klingt! "Trust again" habe ich mir im Januar auch direkt gekauft. Ich bin leider noch nicht dazu gekommen, weil mir (leider) die Selection-Reihe dazwischen gekommen ist. :D Aber ich denke, dass ich es auch jeden Fall jetzt im Februar lesen werde.

    Liebe Grüße, Kathi. ♥
    Mein Bücherblog - Kathis Bücherstapel

    AntwortenLöschen
  5. Bei Young Elites bin ich auch die ganze Zeit am überlegen ob ich es mir holen soll oder nicht, weil die Geschichte an sich eigentlich total gut klingt, jedoch habe ich jetzt schon so viel schlechtes darüber gelesen, dass ich es glaube ich doch sein lassen werde.
    Bei Trust Again überrascht es mich total, dass es dich so kalt gelassen hat, ich saß heulend wie sonst was da und konnte gar nicht genug von Dawn bekommen. Aber wenn es dir trotzdem gefallen hat freut mich das natürlich und ich finde 4 Bücher ist doch ne gute Zahl! :)

    Ich habe dich übrigens zum unpopular opinions Tag getaggt! :) http://jofthewolves.blogspot.de/2017/02/unpopular-opinions-book-tag.html

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sarah,
    Falsche Schwestern muss ich mir auch unbedingt mal anschauen. Trust again hat mir echt gut gefallen und ich freue mich schon auf Band 3 :)
    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    "Young Elites" hat mir im Gegensatz zu dir, gut gefallen. Aber ich habe insgesamt schon viele gegensätzliche Meinungen dazu gelesen. :D
    "Trust Again" steht momentan weit oben auf meiner Wunschliste und bei "Holding up the universe" hoffe ich, dass es bald übersetzt wird :D
    Lg Callie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sarah
    Mein Januar war lesetechnisch aus sehr bescheiden und der Februar wird wohl auch nicht besser. Erst eine Woche Skiurlaub, dann hat nächste Woche meine Tochter Geburtstag und der nächste Block meiner Weiterbildung beginnt. Aber Hauptsache wir lesen tolle Geschichten.
    "Falsche Schwestern" konnte mich auch richtig fesseln. Ich fand es nur etwas schade, dass der Titel so viel verrät ....
    Mit "Young Eilite" musste ich erst auch etwas Geduld haben, bevor ich mich mit der Geschichte und den Charaktere anfreunden konnte.
    lg Favola

    AntwortenLöschen
  9. Ein schöner Lesemonat. :) Ich habe bisher noch keins deiner Bücher gelesen, aber Trust Again, wird bald dran glauben :D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

 

Follower