Der Kuss der Lüge - Mary E. Pearson 🌿

Hallo :)
In letzter Zeit habe ich "Der Kuss der Lüge" gelesen & auch beendet - nun gibt es meine Rezension für euch!

Vielen lieben Dank für dieses Rezensionsexemplar,
lieber Bastei Lübbe Verlag! 





Verlagswebsite: BASTEI LÜBBE ONE
Format: Hardcover
Altersempfehlung: Ab 14 Jahren
Seitenzahl: 559
ISBN: 978-3-8466-0036-8
Preis: €18,00 (D)




Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen ...




Schon bevor "Der Kuss der Lüge" auf Deutsch erschienen ist, hat mich die englische Ausgabe dieses Buches gereizt. Überall auf YouTube, Instagram, Blogs... wurde dieses Buch in die Kamera gehalten und davon geschwärmt - umso größer war dann die Freude, als ich vom Erscheinen der Deutschen Ausgabe gehört habe. 

Lia flieht vor ihrer Zukunft: Sie soll einen Prinzen heiraten, um die Beziehungen der beiden Königreiche zu stärken - jedoch kennt sie besagten Prinzen nicht und hat ihn noch nie zu Gesicht bekommen.
Lia weiß, dass sie nicht bereit ist, zu heiraten und flieht kurzerhand: sie entscheidet sich für das Bürgerliche Leben, von dem sie immer geträumt hat und taucht unter, doch trotzdem wird sie gefunden. Sie weiß nicht, dass die zwei Männer, die schnell ihr Interesse wecken, nach ihr gesucht haben und dass sie nicht in Sicherheit ist, wie sie das dachte.

Relativ schnell habe ich mich in die Geschichte eingefunden. Der Schreibstil ist sehr schön detailliert und träumerisch, gleichzeitig habe ich mich beim Lesen gleich willkommen gefühlt. Besonders ist mir aufgefallen, wie schnell sich dieses Buch lesen ließ - womit ich im Voraus wirklich nicht gerechnet hatte! 
Auch Lia, die Protagonistin, hat mir sehr gut gefallen. Man hat beim Lesen gemerkt, dass sie sich wirklich von ganzem Herzen ein bürgerliches Leben wünscht, nur hin und wieder schimmerte ihre edle Erziehung durch. Auch wirkte Lia nicht zerbrechlich sondern schlagfertig und stark, ohne bei mir als Leserin einen unnahbaren Eindruck zu hinterlassen.
Zu den beiden Herren, Kaden und Rafe, konnte ich leider keine so gute Bindung herstellen, wie die Protagonistin, da auf ihre Gefühle und Emotionen einfach nicht allzu ausführlich eingegangen wurde.

Im Verlauf der Geschichte fiel mir immer mehr auf, dass irgendwie der Antrieb fehlte. Während mehr als der ersten Hälfte des Buches fehlte mir einfach jegliche Spannung. Später wurde es zwar langsam ein wenig spannender, jedoch konnte ich das Buch vielmehr wegen des angenehmen Schreibstils, als wegen der Spannung (welche nämlich wirklich fehlte), nicht mehr aus der Hand legen.

Die Spannung, welche mir beim Lesen der Geschichte gefehlt hatte, trat dann in den letzten 50-80 Seiten ein - dafür, dass das Buch knapp 560 Seiten hat, meiner Meinung nach zu spät.
Mit dem Ende der Geschichte war ich sehr zufrieden, ich hätte es mir nicht anders gewünscht und bin nun wirklich gespannt, wie es in Band 2 weitergeht.




Besonders der schöne und flüssig lesbare Schreibstil haben mir gefallen, so ließ sich das Buch sehr flüssig lesen. Die Protagonistin mochte ich auch, jedoch wurde meiner Meinung nach auf Kaden und Rafe nicht intensiv genug eingegangen.
Die Handlung hat mir auch gefehlt, nur hat mir einfach auf ca. 500 Seiten dieses Buches der Antrieb und vor allem die Spannung gefehlt, welche nur gegen ende gemächlich aufkam.
Dennoch hat mir das Buch gefallen und ich freue mich sehr auf den zweiten Band der Reihe, den ich definitiv auch noch lesen werde!













Kennt jemand das Buch & wie hat es euch gefallen? 
Lasst es mich gerne wissen! 💕








3 Kommentare:

  1. Huhu liebe Sarah 💕
    Ich hab das ja angefangen hier rumstehen, weil ich es dann mitten in der Klausurenphase einfach erstmal weglegen musste, weil wegen Zeit. Allerdings hast du mich ja schon mit deinen Storys immer daran erinnert, dass ich ja mal weiterlesen könnte, weil mir das bisherige echt gut gefallen hatte, mal schauen.
    Wie immer aber eine bezaubernde und tolle Rezi, ich liebe einfach den Aufbau deiner Texte 😊

    Liebst,
    Hannah❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Hannah!
      Viel Spaß noch mit dem Buch <3

      Löschen
  2. Ich habe das immer bei uns in der Buchhandlung gesehen, ich glaube wir haben sogar ein Leseexemplar da, aber irgendwie hat mich das Cover nicht so wirklich angesprochen. Aber jetzt wo ich den Inhalt gelesen habe, möchte ich es doch irgendwie lesen, es klingt total toll. Obwohl mich Liebesdreiecke ja eigentlich immer nerven, aber egal. Meine Leseliste wird immer länger und länger. :D Auf meinem Blog läuft gerade eine Blogvorstellung, wenn du Lust hast kannst du ja dran teilnehmen! :)
    jofthewolves.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

 

Follower