Selection - die Krone ♥

Hey ihr ♥ 
nach der Rezension zum vierten Band der "Selection"-Reihe von Kiera Cass folgt nun auch meine Rezension zum fünften - und leider letzten - Band der Reihe.





Verlagswebsite: FISCHER VERLAG
Seitenzahl: 352
Altersempfehlung: Ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7373-5421-9
Preis: €16,99 [D], €17,50 [A]



Die große Liebe, das große Finale - darauf haben alle ›Selection‹-Fans gewartet!

Als das Casting begann, war Eadlyn wild entschlossen, sich nicht zu verlieben und keinen der Bewerber an sich heranzulassen. Doch nun muss sie sich eingestehen, dass einige von ihnen doch Eindruck bei ihr hinterlassen haben: Henri, der charmante Lockenkopf, und sein bester Freund Erik. Der aufmerksame und rücksichtsvolle Hale. Der selbstsichere und attraktive Ean. Und natürlich Kile, Eadlyns Lieblingsfeind aus Sandkastenzeiten, der sie zu ihrem Ärger immer wieder aus der Reserve lockt.
Sie alle haben es geschafft, einen Platz in Eadlyns Welt zu erobern. Aber wird es auch jemand in das Herz der Prinzessin schaffen?




Direkt am Erscheinungstermin dieses Buches zog es mich in die Buchhandlung: ich MUSSTE dieses Buch haben! Das große Finale der Selection Reihe gab es endlich auch auf Deutsch aber irgendwie war ich auch ein bisschen traurig, weil es dann vorbei sein würde. Zuhause habe ich mich dann sofort auf dieses Buch gestürzt und es am nächsten morgen direkt ausgelesen.

Eadlyns Casting geht weiter und das rasend schnell. Direkt zu beginn des Buches muss sie alle Bewerber, bis auch sechs, wegschicken. Doch auch Eadlyns Gefühle scheinen sich zu entwickeln. 
Die Gefühle und Emotionen der heranwachsenden und zukünftigen Königin brodeln jetzt nicht mehr unter der Decke, womit einer meiner Kritikpunkte an den vierten Band bereits wegfällt.
Zusammen mit Eadlyn entwickelt man verschiedenste Emotionen für die einzelnen Kandidaten und lernt sie alle kennen und schätzen. In diesem Buch hat Eadlyn sich endlich ein wenig geöffnet und wirkte nun nicht mehr so unnahbar, sodass ich mich gut mit ihr identifizieren und anfreunden konnte.
Am Ende fiel es mir mit Eadlyn zusammen schwer, eine Entscheidung zu treffen. Irgendwie habe ich als Leserin jeden der letzten sechs Kandidaten auf eine Weise in mein Herz geschlossen und Eadlyn schien es nicht anders zu gehen. 

Was ich an Kiera Cass und ihrem Schreibstil einfach so bewundernswert finde, ist, wie real und greifbar sie alles wirken lässt. Ich habe mich so von diesem Buch gefesselt und eingenommen gefühlt als wäre ich selbst dabei, selbst ein Teil der Geschichte. Noch dazu ist ihr Schreibstil sehr bildlich und in meinem Kopf lief parallel zu den Zeilen mein eigener Film. 

Bereits bevor ich dieses Buch im August selbst zur Hand genommen habe, habe ich von einigen gehört, die dieses Buch bereits auf englisch gelesen hatten, dass ihnen das Ende nicht allzusehr gefallen hat. Mir persönlich hat das Ende allerdings wahnsinnig gut gefallen und ich war so, so glücklich, dass mir als Leserin in diesem Band endlich ein Blick in Eadlyns Herz gewährt wurde.
Ich hätte mir für diese Reihe beim besten Willen kein besseres Ende vorstellen können und war am Ende dieses Buches sehr Emotional. 
Kiera Cass hat mit der "Selection"-Reihe ein kleines Universum geschaffen, das ich auch nach dem Beenden der Reihe definitiv nicht verlassen mag. Die Reihe wird immer einen Platz in meinem Leser-Herz und meinem Bücherregal haben, als nächstes werden die ganzen Zusatzbände von mir verschlungen!



Auch mit dem fünften und letzten Band der "Selection"-Reihe konnte Kiera Cass mich absolut bezaubern. Eadlyn hat sich mir als Leserin in diesem Band geöffnet und wirkte nun nicht mehr, wie im vierten Band, unnahbar sondern ziemlich greifbar. Ich habe mit Eadlyn mitgefiebert und auch die letzten 6 Teilnehmer auf ihre Art ins Herz geschlossen und bin nun unfassbar Traurig, dass diese Reihe nun vorbei ist. Ich kann die Reihe nur jedem, der sie noch nicht gelesen hat, ans Herz legen!










2 Kommentare:

  1. Hallo Sarah,
    schöne Rezension! Ich muss mir den Teil auch unbedingt bald kaufen, jedoch möchte ich auch nicht, dass die Reihe endet!
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Hi Sarah,
    ich liebe die "Selection"-Reihe! Momentan lese ich das vierte Buch nochmal, da ich mich nicht mehr wirklich erinnern kann was passiert ist. Es ist gut zu wissen, dass ich mich auf das fünfte Buch freuen kann und dass es ein gutes Ende hat. Viele Reihen enden mit einem nicht so guten Ende.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen

 

Follower