Life Update / Poetry Slam, Leseupdate... ♥

Hey ihr ♥ 
Da in letzter Zeit bei mir einiges geschehen ist und ich das Bedürfnis verspüre, einfach mal ein Bisschen zu reden, kommt heute mal ein etwas "anderer" Blogpost von mir. Ich hoffe, ihr stört euch nicht zu sehr daran :D

Fun fact: Das ist einfach das WELTALLERBESTE Eis, glaubt mir! ♥

Es gibt nichts Schöneres, als in seinen Sommerferien krank im Bett zu liegen... Naja, eigentlich ja schon, ziemlich Vieles sogar. Allerdings hat sich bei mir der Keuchhusten eingeschlichen (woher auch immer der kommen mag o.O) und jetzt liege ich erstmal flach.
Da kommt natürlich richtig Freude auf, weil ich ja auch absolut NICHTS für meine letzten zwei Ferienwochen geplant hatte (man merkt die Ironie, oder?). Immerhin geht es mir langsam besser, das Antibiotikum wirkt und die Zeit im Bett kann ich mit Lesen und Bloggen verbringen, also ist das schon irgendwie machbar...

Ich hoffe einfach so sehr, dass ich nach den Ferien immer noch regelmäßig zum Bloggen komme weil es mich einfach langsam selbst nervt, dass hier phasenweise Funkstille herrscht, wo ich doch jedes Mal wieder merke, wie viel Spaß und Liebe ich mit dem Bloggen verbinde und dass ich das einfach nicht mehr missen möchte.

In der letzten Zeit hat sich zwar nichts im direkten Sinne in meinem Leben verändert, trotzdem ist hier Einiges geschehen. 
Wo soll ich anfangen? Im Mai habe ich erst an einem zweitägigen Poetry Slam Workshop und dann zwei Wochen später an einem U20-Slam teilgenommen und bin unglaublich dankbar und glücklich, diese Erfahrung gemacht zu haben. Erfolgreich war ich nicht, aber ich denke, das war absehbar und dennoch bin ich einfach nur glücklich, dabei gewesen zu sein. 
Noch dazu habe ich beim Workshop und beim U20-Slam wirklich überaus wundervolle Menschen kennen gelernt, für die ich jeden vorletzten Platz dieser Welt in Kauf nehmen würde, wirklich. ♥
Zwischendurch habe ich auch wieder angefangen, für die anstehende Turniersaison zu trainieren und bin mit meiner Klasse auf Klassenfahrt an die Ostsee gefahren, was ein sehr schönes Erlebnis war!

Kennt ihr das, wenn ihr am liebsten jedes einzelne Buch aus dem Regal nehmen und auf der Stelle lesen würdet? Ja, so geht es mir momentan. Da ist es vielleicht einerseits praktisch, krank im Bett zu liegen und haufenweise Zeit zum Lesen zu haben aber dennoch scheint einfach nie genug Zeit für all diese wunderschönen Bücher zu sein, wie schade! :(

Noch dazu plagen mich in letzter Zeit wieder verstärkt Selbstzweifel. Mein Kopf sagt mir einfach immer und immer wieder, dass ich machen kann, was ich will und es einfach nie gut genug, nie auch nur ausreichend sein wird. Dass sich eh niemand für meine Blogposts interessiert, weil sie eh nicht gut genug sind und glaubt mir - ich weiß, wie dumm das alles ist, trotzdem überkommen mich diese Zweifel einfach oft genug.


Und jetzt? jetzt habe ich gemerkt, dass ich mehr sein will als jemand, der hier ab und an eine Rezension zu einem mittelmäßigen Buch veröffentlicht. Natürlich will ich thematisch bei Büchern bleiben, dennoch möchte ich meinen Blog gerne personalisieren. Ich möchte einfach näher an euch sein und dem ganzen hier Leben einhauchen, zwischendurch vielleicht mal etwas aus meinem Leben berichten, wer weiß? Vielleicht werde ich zukünftig auch ein bisschen was an meinem Design ändern, nur ein paar Details... vielleicht ein neuere Header, oder so, wir werden sehen! ♥

Aktuell lese ich übrigens dieses schöne Büchlein aus dem OETINGER VERLAG. Bisher habe ich es bis auf S. 250 von ca. 430 geschafft und es gefällt mir echt gut. Es ist sehr spannend und ich bin soooo gespannt, was noch alles passieren wird! Eine Rezension folgt auf jeden Fall noch. Der August läuft lesetechnisch auch sehr gut, bisher habe ich schon 3 von 10 vorgenommenen Büchern gelesen und lese aktuell Buch nummer 4.


Lasst mir doch gerne eure Meinungen, Anregungen, Kritik oder Worte in den Kommentaren da!










8 Kommentare:

  1. Liebe Sarah,

    Gute Besserung! Werde schnell gesund! In den letzten zwei Wochen ist das wirklich nicht schön krank zu sein. Meine letzten zwei Wochen liefen auch gerade an.
    Ich beneide dich um die Erfahrung bei einem Poetry Slam mitgewirkt zu haben. Ich selber habe früher nämlich auch geschrieben, aber es dann vor paar Jahren aufgegeben. Mir fehlten einfach auf einmal die Worte. Trotzdem bewunder ich dich, dass du dich getraut hast etwas vorzutragen!
    Bis jetzt war ich nur bei einem dabei, der von der Schule veranstaltet wurde.
    Die Idee mit dem persönlichen Teil gefällt mir gut. Als Leser mag man es eben etwas mehr über den Autor des Blogs zu erfahren. Ich bin gespannt was kommt.

    Liebste Grüße
    Sara ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du, vielen lieben Dank! ♥
      Ich bin so froh, bei diesem Poetry Slam mitgemacht zu haben! Auch wenn ich nicht "Erfolgreich" war, habe ich so tolle Erfahrungen gesammelt & Freundschaften geschlossen. Es war wirklich toll!

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!

      Liebst,
      Sarah ♥

      Löschen
  2. Hey❤️
    Erstmal natürlich gute Besserung! Das ist ja echt blöd so in den Ferien aber Versuch es positiv zu sehen und lies schön viel ;)
    Cool, dass du dich das mit dem Slam getraut hast! Respekt!
    Und mir gefällt dein Blog sehr gut und ich schaue regelmäßig vorbei und lese deine Rezensionen sowohl hier als auch auf Instagram :)
    Liebe Grüße,
    Maddi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar! ♥
      Es freut mich riesig, dass du meinen Blog & mein Instagram aufmerksam verfolgst. :-)

      Fühl dich ganz ganz lieb gedrückt,
      Sarah ♥

      Löschen
  3. Huhu Sarah,

    Auch hier nochmal gute Besserung <3
    ich bin auf die kleinen Veränderungen gespannt ;)

    LG
    Nils

    bunteschwarzweisswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nils! Du bist echt der Beste ♥

      Herzallerliebst,
      Sarah :)

      Löschen
  4. Hi Sarah,

    danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog, sehr gerne folge ich deinem Blog, genauso wie deinen Instagram Account liebe ich deinen Blog, er ist wirklich sehr schön und ich finde mich super zurecht! :)

    Ich wünsche dir eine gute Besserung und ich kann dich verstehen wenn du Veränderungen haben möchtest. Ich bin momentan auch noch am rätseln wie ich in meinen Blog noch mehr persönliches von mir reinbringen kann.

    Das Buch ist auch auf dem Weg zu mir, ich freu mich schon so es endlich lesen zu können. ^^

    Liebe Grüße und schönen Abend
    Sani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Es macht mich wirklich glücklich, dass mein Blog und Instagram dir gefallen ♥ Viel Spaß mit dem Buch!

      Liebst,
      Sarah ♥

      Löschen

 

Follower