Halva, meine süße - Ellen Alpsten #Rezension

Halva, meine Süße - Ellen Alpsten


Seitenzahl (Taschenbuch): 368
Verlagswebsite: *CBJ Verlag*
Website der Autorin: Ellen Alpsten

Klappentext von der Verlagswebsite: 
Als die 18-jährige Halva auf einer Party Kai kennen lernt, ist es für sie Liebe auf den ersten Blick. Und auch Kai schwebt auf Wolke sieben. Doch auf einmal versucht ihre Familie, die Treffen mit Kai zu unterbinden. Halva ist völlig verwirrt: Was stört ihre sonst so weltoffenen Eltern an ihrer großen Liebe? Und was hat es mit den mysterösen Briefen auf sich, die plötzlich aus Teheran eintreffen? Als Halva schließlich hinter das dunkle Geheimnis ihrer Familie kommt, wird ihr klar, dass ihre gesamte Zukunft auf dem Spiel steht. Und ihre Liebe zu Kai ...


Meine Meinung: Ich mochte dieses Buch von Anfang an. Der Schreibstil war ein bisschen verträumt und trotzdem realistisch, leicht und flüssig zu lesen. Wirklich ein sehr, sehr schöner Schreibstil!
Am Anfang hatte ich ein wenig Bedenken, denn in diesem Buch geht es um eine für mich Fremde Kultur, aber das war wirklich absolut kein Problem! Vielleicht hat mir dieses Buch gerade deshalb noch ein kleines Bisschen mehr gefallen. Die Handlung hat mir in den ersten zwei Dritteln wirklich gut gefallen, eine wunderschöne Liebesgeschichte zwischen zwei unterschiedlichen Kulturen, eine wirklich gute Idee!
Ich Mochte Halva und Kai sehr, vor allem haben sie einfach ein traumhaft schönes Pärchen abgegeben!
Ich mochte das Ende der Geschichte bzW. des Buches jedoch nicht ganz so sehr. Es ging mir alles ein wenig zu schnell und das Verhalten von Halvas Familie hat mich doch ein wenig schockiert...
Trotzdem finde ich, kann das Ende nicht ändern, dass mir dieses Buch unglaublich gut gefallen hat! 
Einfach eine wunderschöne Liebesgeschichte die auch im Winter sehr gut zu lesen ist, für jeden zu empfehlen!

Wertung: Eine wunderschöne Liebesgeschichte, bei der ich wirklich froh bin sie gelesen zu haben! Danke dem CBJ-Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar! Einen halben Stern Abzug für das Ende, ansonsten habe ich so gut wie nichts auszusetzen!

4,5 Sterne

3 Kommentare:

  1. Schöne Rezension, das Buch kommt auf jeden Fall auf meine Wunschliste. Ich bin ziemlich gespannt auf den Schreibstil, ich könnte mir nicht vorstellen, dass ein Schreibstil "verträumt" sein könnte, aber das kann ich erst richtig beurteilen wenn ich das Buch gelesen habe. Ausserdem finde ich das Cover so wunderschön! ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Rezension auch klasse. Bisher kannte ich das Buch noch nicht und finde es klingt aber wirklich nach einer süßen Geschichte :)

    Liebe Grüße, Krissy
    http://tausendbuecher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hi :-)
    Ich finde deine Rezension sehr schön. Habe bis jetzt auch nur Gutes von dem Buch gehört und deine Rezension hat mich richtig neugierig gemacht.
    Liebe Grüße,
    Sarah
    www.meinelesewelten.blogspot.de

    AntwortenLöschen

 

Follower